Connect2021-10-13T10:36:16+02:00

Connect Dashboard

Behalten Sie Ihr Aqueduct Ladesystem live im Blick und werten Sie Ihre Ladedaten digital aus.

Connect-Login

Basic

0
pro System/Monat (exkl. USt)
  • Bedarfsgesteuertes
    Lademanagement
  • Integriertes
    Lastmanagement
  • Zugangskontrolle
    mit Charging Pass
  • Over the Air
    Softwareupdates

Connect

19,90
pro System/Monat (exkl. USt)
  • * alle Funktionen von ‘Basic’
  • Live-View durch
    Dashboard & App
  • Remote Ladesteuerung &
    Status Benachrichtungen
  • Reporting, Monitoring & Statistiken
  • Beliebig viele Nutzer möglich

Track

39,00
pro System/Report (exkl. USt)
  • * alle Funktionen von ‘Basic’
  • Report mit historischen Ladedaten per E-Mail
  • Kartenspezifische Zuordnung
  • Report Zeitraum frei wählbar
  • Anzahl Ladekarten = Anzahl der Nutzer

Basic Software

Für alle, die einfach nur laden wollen.

Die einfachste Variante lädt Ihre Fahrzeuge mit dem bedarfsgerechten Lademanagement auf. Mit den mitgelieferten Ladekarten können Sie den Nutzerkreis einschränken.

Die Basics

Dank dem innovativem Lademanagement wird die Ladeleistung durch dynamische Zeitscheiben auf jedes Auto individuell verteilt. Jedes Auto erhält eine Mobilitätsgarantie mit einem vorgegebenen Grundkontingent und wird anschließend bedarfsgerecht vollgeladen.

Unser integriertes Lastmanagement stellt sicher, dass die maximale Ladeleistung niemals überschritten wird. Hierfür haben wir eine Hardware Redundanz entwickelt, die es physisch unmöglich macht über die konfigurierte Leistungsschwelle zu gehen.

Unser Lade- sowie Lastmanagement arbeitet dezentral auf jedem Ladesystem. Dadurch ist eine Internetverbindung nicht zwingend notwendig und unsere Systeme laufen störungsfrei und unabhängig.

Jeder Nutzer erhält auf Wunsch eine individuelle Ladekarte. Mit dieser Karte ist man berechtigt, den Ladevorgang zu starten. Auch weitere Informationen zum Ladeprofil werden hinterlegt.

Connect Dashboard

Für alle, die Ihren Ladepark überwachen und abrechen wollen.

Mit dem Connect Dashboard erhalten Sie einen Live Überblick über Status, historische Ladevorgänge und die aktiven Nutzer. Per Desktop oder App haben Sie die volle Kontrolle über das Aqueduct Ladesystem und werden zum Betreiber Ihrer Ladeinfrastruktur.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Mit dem Connect-Paket haben Sie durch ein Dashboard und eine Smartphone-App das Laden Wort wörtlich in der Hand. Sie erhalten von uns Zugangsdaten und können jederzeit und von überall auf Ihre Ladepunkte zugreifen.

Alle Ladestationen und Ladepunkte im übersichtlichen Live Dashboard ermöglichen Ihnen einen einfachen Betrieb Ihrer Ladeinfrastruktur. Informationen wie System-Status, Connector-Status sowie Ladedaten rund um den laufenden Vorgang stehen Ihnen in Echtzeit zur Verfügung. Mit Funktionen wie Reset, Entriegeln und Start sowie Beenden des Ladevorgangs können Sie Befehle aus der Ferne ausführen.

Mit dem Connect Dashboard stehen Ihnen sämtliche Ladedaten, Statistiken und die Ladehistorie zur Verfügung, die Sie nutzen und auswerten können. Zum einen eignet sich dies für eine Kostenumlage anhand unterschiedlicher Nutzer, zum anderen ermöglicht es Ihnen eine datengetriebene, bedarfsgerechte Planung für weitere Ladepunkte. Die Daten stehen jederzeit zur Verfügung.

Einblick in das Connect Dashboard von ChargeX

Das Connect Paket wurde in enger Zusammenarbeit mit SAP entwickelt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVmltZW8gdmlkZW8gcGxheWVyIDEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzQ4NzY3Mzk5ND9hdXRvcGxheT0wJmF1dG9wYXVzZT0wIiB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM2NiIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

Ausblick

Mit unserem Aqueduct Pro Ladesystem bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Ladepunkt im halb-öffentlichen Bereich zu betreiben. Hierfür wird die geladene Energie eichrechtskonform gemessen und die Zahlungsvorgänge automatisiert durchgeführt. Wir bieten Ihnen dafür verschiedene Möglichkeiten, von Roaming-Fähigkeit bis zur Ad-hoc Bezahlung vor Ort (Direct Payment).

Track Reporting

Für alle, die einen Einblick in die Ladedaten wollen.

Mit dem Track-Paket stehen Ihnen sämtliche Ladedaten, Statistiken und Historie zur Verfügung, die Sie nutzen und auswerten können. Zum einen eignet sich dies für eine Kostenumlage anhand unterschiedlicher Nutzer. Zum anderen ermöglicht es Ihnen eine datengetriebene und bedarfsgerechte Planung für weitere Ladepunkte. Die Daten übersenden wir Ihnen zu einem gewünschten Stichtag.

Drop App (Beta)

Das Energy Sharing Add-on für das Aqueduct Ladesystem

Für mehr Transparenz und Kontrolle haben wir die Drop App entwickelt – das innovative Aqueduct User Interface.

Drop ermöglicht einen spielerischen Ansatz zum bedarfsgerechten Teilen von Energie. Unsere Kunden können sich für das Beta-Programm anmelden.

Die Idee hinter der Drop App ist einfach: Eine begrenzte Ressource so verteilen, damit alle zufrieden sind. Mit unserer Lösung bieten wir den Elektroautofahrern eine einfache Möglichkeit, das Laden mit anderen Fahrern abzustimmen. Kern der Idee sind unsere Drops: Jede Woche erhält man ein bestimmtes Kontingent von seinem Arbeitgeber. Diese Drops können eingesetzt werden zum priorisierten Laden oder für mehr Flexibilität in der Zukunft gespart werden.

Unsere App steht für iOS und Android zur Verfügung. In der App kann ein Charging Pass digital hinterlegt werden und ein Ladevorgang ohne Karte gestartet werden. Man erhält Live-Daten zum aktuellen Ladevorgang und kann ein Reichweite festlegen, die geladen werden soll. Anhand der aktuell verfügbaren Drops hat man stets seine Flexibilität im Blick.

Unsere Drop App ist kompatibel mit allen Aqueduct Ladesystemen und kann durch ein Over the Air Update freigeschaltet werden. Das Energy Sharing steht im Rahmen eines Testprogramms für unsere Kunden ab November 2021 zur Verfügung.

FAQs zum Betrieb des Ladesystems

Was ist ein E-Mobility Backend?2021-08-12T17:39:44+02:00

Mit einem E-Mobility Backend können Sie über ein Dashboard mit dem Ladesystem interagieren. Sie haben einen Live Überblick über Status, historische Ladevorgänge und die aktiven Nutzer. Per Desktop oder App haben Sie die volle Kontrolle und werden zum Betreiber Ihrer Ladeinfrastruktur.

Wie wird der Ladevorgang am Ladesystem Aqueduct gestartet?2021-08-12T17:15:54+02:00

Das Starten des Ladevorgangs ist mittels RFID Karte oder per App möglich. In beiden Fällen wird der Ladevorgang mittels ihres eindeutigen Accounts authentifiziert und anschließend gestartet.

Kann das Ladesystem Aqueduct alle Fahrzeuge (u.a. Plug-in Hybride) laden?2021-08-12T17:29:01+02:00

Ja, wir laden alle vollelektrische (BEV) aber auch hybride Fahrzeuge(PHEV)! Das Ladesystem lädt gemäß aktuellem Standard (IEC 61851-1/22, Mode 3), dennoch testen wir regelmäßig mit den neuen Fahrzeugen diverser Hersteller! 

Ist ein Backend mit dem Aqueduct Ladesystem möglich?2021-08-12T17:37:45+02:00

Dank OCCP1.6J ist unsere Aqueduct für die Übermittlung relevanter Daten an ein Backend vorbereitet. Wir arbeiten eng mit dem Backend von SAP zusammen, alternative Backends sind aber genauso denkbar. Über das Backend können die Nutzer verwaltet, überwacht und abgerechnet werden. Am Ladepunkt erfolgt die Authentifizierung mittels persönlicher RFID-Karte, die im Backend hinterlegt ist.

Wie geht das Ladesystem Aqueduct online? (LAN, Mobilfunk)2021-08-12T17:45:51+02:00

Unser Produkt ist serienmäßig mit einem GSM-Modul und SIM-Karte ausgestattet. Wenn das Ladesystem Strom und Empfang hat wählt es sich selbstständig in das Backend ein. Solle es keinen Mobilfunk geben ist auch ein Netzwerkanschluss mit externem Router, oder ein Anschluss mit LAN-Kabel (RJ45) möglich. In diesem Fall muss aber die Kommunikation mit einem Backend speziell über DHCP konfiguriert werden. 

mehr