Ja, aber nur selten nötig, da das Aqueduct Ladesystem ein integriertes Lastmanagement im System hat und daher nie die 11 bzw. 22kW Anschlussleistung übersteigt. Auch nicht wenn bis zu 9 Autos laden!

Statisches Lastmanagement: Die Einbindung ist aktuell über einen potentialfreien Kontakt möglich. Hiermit kann das Ladesystem von einer SPS oder Rundsteuerempfänger abgeschaltet werden. 

Dynamisches Lastmanagement: Bedarf meist großer Änderungen am Hausanschluss. Unser System kann mit dynamisch schwankenden Zugangsstrom umgehen, wie das aber realisiert wird, klären Sie bitte mit einer Elektrofachkraft.