Drop Power Sharing

Die App zur optimalen Ladestromverteilung und Abrechnung

Die Drop Power Sharing App setzt zum ersten Mal den Nutzer auf spielerische Art und Weise in den Mittelpunkt des Lademanagements.“

Lukas Bobinger, Head of Digital Services

Drop Power Sharing – Funktionen

E-Autofahrer

Digitale Ladekarte

Mit der Drop Power Sharing App kann der Ladevorgang am Aqueduct Ladesystem einfach und bequem gestartet werden.

Drop Power Sharing

Durch den Einsatz des Mobilitäsbudget „Drops“ kann jeder Nutzer mit der App selbst bestimmen wann und wie viel das Auto geladen werden soll. Der Ladestrom wird dabei so verteilt, dass am Ende jeder Nutzer genügend Reichweite erhält und zufrieden den Ladevorgang beendet.

Transparentes Laden

Während des Ladevorgangs ist es möglich den aktuellen Ladestatus abzurufen, den Fortschritt zu überwachen und falls nötig die Priorität zu ändern.

E-Autofahrer

– Digitale Ladekarte

Mit der Drop Power Sharing App kann der Ladevorgang am Aqueduct Ladesystem einfach und bequem gestartet werden.

– Drop Power Sharing

Durch den Einsatz des Mobilitäsbudget „Drops“ kann jeder Nutzer mit der App selbst bestimmen wann und wie viel das Auto geladen werden soll. Der Ladestrom wird dabei so verteilt, dass am Ende jeder Nutzer genügend Reichweite erhält und zufrieden den Ladevorgang beendet.

– Transparentes Laden

Während des Ladevorgangs ist es möglich den aktuellen Ladestatus abzurufen, den Fortschritt zu überwachen und falls nötig die Priorität zu ändern.

Standortverwalter

Einfache Verwaltung

Die Power Sharing App beinhaltet alle administrativen Funktionen, um die Organisation, die Standorte und die Aqueduct Ladesysteme sowie deren Nutzer zu verwalten.

Drop Power Sharing

Durch das Mobilitätsbudget und den Einsatz der Drops wird der Ladestrom so verteilt, dass am Ende jeder Nutzer genügend Reichweite für die nächsten Fahrten erhält.

Die Drops werden wöchentlich vom Standortverwalter bedarfsgerecht an die Nutzer verteilt. 1 Drop entspricht dabei ca. 1 km Reichweite.

Schnelles Monitoring

Mit der Drop Power Sharing App und dem Dashboard stehen alle Ladedaten, Statistiken sowie die Ladehistorien zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung. Automatisch generierte Reports können mit wenigen Klicks abgerufen werden.

Standortverwalter

– Einfache Verwaltung

Die Power Sharing App beinhaltet alle administrativen Funktionen, um die Organisation, die Standorte und die Aqueduct Ladesysteme sowie deren Nutzer zu verwalten.

– Drop Power Sharing

Durch das Mobilitätsbudget und den Einsatz der Drops wird der Ladestrom so verteilt, dass am Ende jeder Nutzer genügend Reichweite für die nächsten Fahrten erhält.

Die Drops werden wöchentlich vom Standortverwalter bedarfsgerecht an die Nutzer verteilt. 1 Drop entspricht dabei ca. 1 km Reichweite.

– Schnelles Monitoring

Mit der Drop Power Sharing App und dem Dashboard stehen alle Ladedaten, Statistiken sowie die Ladehistorien zum gewünschten Zeitpunkt zur Verf